„Ich begleite Menschen in einer ganz besonderen Phase ihres Lebens und darf an ihrem größten Glück teilhaben.“

Achtsamkeit und Empathie für eine vertrauensvolle Beziehung

Als Hebamme bin ich nicht nur für die körperliche Vorsorge in der Schwangerschaft und im Wochenbett verantwortlich. Diese einschneidende Phase bedeutet Veränderung der gesamten weiteren Lebensumstände und eine emotionale Entwicklung, die einzigartig sind. Die plötzliche Verantwortung und Veränderung können Unsicherheit und Angst hervorrufen.

Deshalb konzentriere ich mich nicht nur auf die körperliche Vorsorge, sondern baue mit Achtsamkeit und viel Empathie eine vertrauensvolle Beziehung zur Schwangeren und Mutter auf. So können auch sensible Fragen gestellt und beantwortet und Ängste abgebaut werden.

Mein oberstes Ziel ist es, dass die werdenden Eltern Sicherheit und Vertrauen in ihre Fähigkeiten, Verhalten und Zukunft mit dem Kind entwickeln. So entsteht eine harmonische Balance aus körperlichem und emotionalem Wohlbefinden.

Meine Grundsätze:

1.

Jede Schwangerschaft, jede Schwangere und jedes Neugeborene sind individuell und einzigartig. Es gibt kein fertiges Betreuungskonzept, sondern die individuelle Entwicklung eines gemeinsamen Weges von werdenden Eltern und Hebamme.

2.

Mit meinen Vorsorgeleistungen und meiner Beratung möchte ich Sicherheit aufbauen, so dass diese einzigartige Phase im Leben auch ein einzigartiges positives Erlebnis wird.

3.

Meine Kompetenz reicht von Vorsorge, Beratung in allen Phasen über Yoga, Homöopathie und Massagen. So kann ich ein ganzheitliches Angebot schaffen, welches körperliches, seelisches und emotionales Wohlbefinden schafft.